Puff… kaputt!

Puff… kaputt!

Wie man am Bild sieht haben wir beim Spiel in Waldstetten den ein oder anderen Plastikball zerstört und noch mehr Aufschlagfehler fabriziert. Beides ist relativ uninteressant, da es ja nicht unsere Bälle waren und wir alle in der Mannschaft Großverdiener sind und uns die Fehler leisten können. 😀
Trotzdem passt das Bild symbolisch ganz gut zum Spiel. Natürlich lag es nicht nur an den ungewohnten Plastikbällen im Unterschied zu den sonst gespielten aus Zelluloid, sondern hauptsächlich an uns selbst. Unsere Stärke aus der Vorrundenpartie konnten wir nicht wieder abrufen und unterlagen diesmal relativ deutlich.

Spielverlauf

Dabei hatte uns Waldstetten mit vertauschten Doppel 1 und 2 praktisch eingeladen das Spiel von vorne zu bestreiten. Wir nutzten diese Gelegenheit um 2:0 in Führung zu gehen, was wahrscheinlich der Plan der Waldstettener war. Leider konnten wir den Doppeln diesmal keine drei Einzelsiege folgen lassen, wie noch in der Vorrunde. In der ganzen ersten Einzelrunde gewann nur Clemens, wodurch wir 3:6 zurücklagen. Ein weiterer Sieg von Clemens und noch einer von Wolfgang war dann schon alles, was uns gelang. Hinzu kommt, dass unsere Niederlagen überwiegend deutlich ausfielen und wir nur selten auch einen Sieg hätten erringen können. An diesem Tag war unser Spiel mal wieder kaputt!

Maurice mit der letzten Chance

 

TSGV Waldstetten – SV Kaisersbach
Paarung Heim Gast 1 2 3 4 5 Sätze Spiele
D1-D2 Kaiser, Mario
Bürger, Tobias
Dreher, Wolfgang
Bertsche, Stefan
9:11 11:3 11:13 11:8 9:11 2:3 0:1
D2-D1 Glaser, Holger
Pade, Claus
Wohlfarth, Clemens
Schwenger, Michael
4:11 12:14 11:9 10:12 1:3 0:1
D3-D3 Ripp, Michael
Breitweg, Andreas
Hofacker, Maurice
Fetzer, Hanspeter
11:5 12:10 11:9 3:0 1:0
1-2 Glaser, Holger Dreher, Wolfgang 11:8 12:10 11:8 3:0 1:0
2-1 Kaiser, Mario Wohlfarth, Clemens 10:12 13:15 10:12 0:3 0:1
3-4 Pade, Claus Bertsche, Stefan 11:5 11:6 11:6 3:0 1:0
4-3 Ripp, Michael Schwenger, Michael 11:4 11:8 3:11 11:7 3:1 1:0
5-6 Breitweg, Andreas Fetzer, Hanspeter 11:6 11:4 11:5 3:0 1:0
6-5 Bürger, Tobias Hofacker, Maurice 14:16 11:8 11:9 11:5 3:1 1:0
1-1 Glaser, Holger Wohlfarth, Clemens 8:11 6:11 11:5 5:11 1:3 0:1
2-2 Kaiser, Mario Dreher, Wolfgang 11:8 8:11 4:11 11:8 6:11 2:3 0:1
3-3 Pade, Claus Schwenger, Michael 9:11 14:12 12:10 11:9 3:1 1:0
4-4 Ripp, Michael Bertsche, Stefan 11:4 12:10 11:9 3:0 1:0
5-5 Breitweg, Andreas Hofacker, Maurice 11:9 11:9 11:8 3:0 1:0
Bälle:521:459 33:18 9:5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.