Eine ganze halbe!

Trotz der Corona – Pandemie startete die neue Saison auch in unserer Klasse. Hier ein kleiner Rückblich der diesjährigen Saison:

TV Oppenweiler 3 – SV Kaisersbach 2

Gleich beim ersten Spiel konnte nicht die Bestbesetzung antreten und der Beginn verhieß nichts allzu gutes. Nach den Doppeln lagen wir bereits mit 0-2 zurück. Naja – Schweiß wegwischen und weiter geht’s! Bei den Einzeln lief es gleich ganz anders. 5 Spiele konnten nacheinander gewonnen werden und ein Unentschieden war somit bereits gesichert. Leider wurden die zwei darauffolgende Spiele verloren und es wurde wieder spannend. Walter musste das letzte Spiel gewinnen um als Sieger aus der Halle zu gehen. Gesagt – getan. Walter gewann klar (wenn auch zwei Sätze knapp incl. Verlängerung) mit 3:0 Sätze. Somit war der erste Sieg der Saison in der Tasche. Endergebnis: 4:6

SV Kaisersbach 3 – TTF Kleinaspach 3

Auch in diesem Spiel konnten wir nicht in Bestbesetzung antreten. Kleinaspach hatte Personalnot und startete zu dritt. Bis zum Zwischenstand von 3:3 war alles noch im Rahmen doch dann gab es leider 4 Niederlagen in Folge und dieses Spiel war verloren. Endergebnis: 3:7

SV Großerlach 5 – SV Kaisersbach 2

Bei diesem Spiel starteten wir dieses mal zu dritt. Nachdem wir das Doppel verloren hatten ging es in die Einzel. Hier wechselten sich die nahezu Siege ab. Bei Thomas sollte es einfach nicht sein und konnte leider keinen Sieg erringen. Da aber Hanspeter und Samuel alle ihre drei Spiele gewannen konnten wir einen Auswärtssieg verbuchen. Endergebnis: 4:6

SV Kaisersbach 2 – TSG Backnang 4

Als Außenseiter gingen wir in das nächste Heimspiel. Die beiden Doppel gingen an die Gäste. Bei den Einzeln sah es auch nicht wirklich besser aus. Bis auf Hanspeter (der beide Einzeln gewann) gab es nur Niederlagen zu verbuchen. Endergebnis: 2:8

Aufgrund steigender Corona-Zahlen entschied der Verband das lediglich eine Saisonhälfte gespielt wird!

SV Kaisersbach 2 – TSV Nellmersbach 2

Bei diesem Spiel war der Sieg fest eingeplant. So kam es auch. Nahezu perfekt lief dieses Spiel für uns bei dem nur Stephan nach 2:1 Führung eine knappe Niederlage hinnehmen musste. Die anderen Spiele konnten wir allesamt gewinnen. Der Sieg war mehr als verdient was man auch bei einem Satzverhältnis von 29:6 unschwer erkennen kann. Endergebnis: 9:1

SV Winnenden 3 – SV Kaisersbach 2

Beim letzten Spiel der Saison ging es darum unseren dritt Tabellenplatz zu behaupten. Dafür musste gegen Winnenden mindestens ein Unentschieden her. Nach den Doppeln stand es ausgeglichen 1:1 und im Anschluss konnten wir vier allesamt einen Sieg erringen. Schon war das Minimalziel erreicht. Aber wir wollten noch mehr. Nachdem Thomas sein Spiel leider hergab konnte Stephan klar gewinnen und der Sieg war in der Tasche. Mehr kam auch nicht mehr da Martin und Samuel ihre letzten Spiele verloren. Endergebnis 4:6

 

Schlussendlich belegen wir am Ende der „ganzen – halben“ Saison einen guten Tabellenplatz und können damit sehr zufrieden sein.

Darauf können wir mit einer halbenQuellbild anzeigen  anstoßen. Prost 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.