Nicht aufgeben! – Totgesagte leben länger

Zum letzten Spiel der Hinrunde begrüßten wir die Gäste aus Maubach. Da diese in der Tabelle in unserer Region platziert sind erhofften wir uns Punkte zu holen.

Leider begann das Spiel mit vier Niederlagen in Folge. Weder im Doppel das unglücklich verloren ging noch in den einzeln konnte ein Sieg geholt werden. „Hui“ so hatten wir es uns aber nicht vorgestellt! Nun hieß es sich wieder in das Spiel herein zu kämpfen und siehe da…. auf einmal lief es bei uns wie am Schnürchen. Vier Spiele in Folge konnten gewonnen werden. Somit stand es 4:4 und es war wieder alles möglich. Nun lag es an Stephan und Martin etwas zählbares in Kaisersbach zu lassen. Stephan konnte souverän einen Sieg einfahren. Zu dem Zeitpunkt hatten wir mindestens ein Unentschieden, aber Martin spielte ja noch um mit dessen Sieg das Spiel zu gewinnen. Leider kam es nicht so und er musste sein Spiel abgeben.

Letztendlich ging das Spiel somit 5:5 Unentschieden aus was absolut in Ordnung ging. Somit geht es versöhnlich in die Winterpause und können dann in der Rückrunde mit dem kleinen Erfolgserlebniss wieder voll angreifen.

SV Kaisersbach II – TTC Maubach III
Paarung Heim Gast 1 2 3 4 5 Sätze Spiele
D1-D1 Nuiding, Hannes
Arnold, Stephan
Kristen, Oliver
Seez, Jürgen
6:11 9:11 11:6 10:12 1:3 0:1
3-3 Munz, Martin Seez, Jürgen 11:9 9:11 7:11 6:11 1:3 0:1
1-2 Kuhn, Samuel Kristen, Oliver 11:5 11:4 11:5 3:0 1:0
2-1 Nuiding, Hannes Schmidt, Norbert 11:9 8:11 11:7 11:9 3:1 1:0
4-2 Arnold, Stephan Kristen, Oliver 11:8 0:11 11:13 11:5 9:11 2:3 0:1
1-1 Kuhn, Samuel Schmidt, Norbert 3:11 8:11 6:11 0:3 0:1
4-3 Arnold, Stephan Seez, Jürgen 11:5 11:5 11:4 3:0 1:0
2-2 Nuiding, Hannes Kristen, Oliver 11:6 11:8 11:2 3:0 1:0
1-3 Kuhn, Samuel Seez, Jürgen 11:5 9:11 11:6 10:12 11:4 3:2 1:0
3-1 Munz, Martin Schmidt, Norbert 1:11 9:11 8:11 0:3 0:1
Bälle:338:314 19:18 5:5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.