Weihnachtsturnier 2018

Das diesjährige Weihnachts-Doppel-Turnier am 21.12.2018 war so gut besucht wie noch nie zuvor. Insgesamt kamen wir auf 9 Paarungen, die um den Titel kämpften. Die höhere Zahl erreichten wir durch 3 Spieler aus Welzheim und 2 neue, vor kurzem erst hinzugestoßene Spieler.
Für die Paarfindung wendeten wir die gleiche Methode an, die im Mai die bisher spannendste Doppelvereinsmeisterschaft brachte: Der vermeintlich stärkste und der vermeintlich schwächste Spieler wurden zum Doppel. Ebenso der zweitstärkste und der zweitschwächste, etc.
Auch diesmal bewährte sich dieser Weg. Es gab kein überragendes Doppel und auch keins, das nur verlor. Wieder einmal entschied über den Turniersieg die Satzbilanz zwischen zwei gleichwertigen Paaren mit dem besseren Ende für Clemens und Stephan Arnold, die bereits 2017 schon einmal zusammen Doppelvereinsmeister waren (und 2016 Weihnachtsturniersieger). Nur wenige Sätze dahinter folgten Mitch und Stephan Wahl.

Beim anschließenden gemeinsamen Jahresausklang in der Krone waren fast alle Spieler mit dabei und es wurde ein geselliger Abend. Aufgrund der vielen auszutragenden Spiele hatten wir bereits auf 2 Gewinnsätze verkürzt um nicht zu spät bei der fast genauso wichtigen Nachsitzung zu sein.

Die Platzierungen

1. Clemens Wohlfarth und Stephan Arnold
2. Michael Schwenger und Stephan Wahl
3. Michael Münkel und Samuel Kuhn
4. Natalie Dreher und Hakan Köse
5. Wolfgang Dreher und Hannes Nuiding
6. Benjamin Schmieder und Oliver Ziegler
7. Dieter Zimmermann und Dirk Bayha
8. Stefan Bertsche und Rita Joos
9. Benjamin Wolff und Martin Munz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.